Freiwilliges soziales Jahr (FSJ)

Schulabschluss in der Tasche - aber jetzt schon eine Ausbildung oder ein Studium starten? Jetzt wäre doch die beste Gelegenheit, erst mal etwas anderes zu machen, sich sozial zu engagieren.

Ziele eines FSJ

Orientierungsmöglichkeit nach der Schule; Erwerb sozialer Kompetenzen; Neigungen und Eignungen können in der Praxis erprobt und überprüft und berufliche Ziele abgeklärt werden.

Zielgruppe

Das FSJ wendet sich an junge Menschen im Alter zwischen 17 und 27 Jahren.

Inhalte

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Möglichkeit, verschiedene Einsatzfelder sozialer Berufe kennenzulernen.

Es ist nicht nur ein Reinschnuppern, sondern eine kleine persönliche Prüfung, ob der berufliche Einsatz im sozialen Bereich eine Option für die eigene Zukunft ist oder vielleicht auch nicht.

Die Aufgaben liegen dabei überwiegend im pflegerischen, hauswirtschaftlichen und betreuenden Bereich.

Ob Hauptschulabgänger/-in, Realschulabsolvent/-in oder Abiturient/-in - ein Freiwilliges Soziales Jahr kann jeder machen und dabei neue, wichtige und spannende Erfahrungen sammeln.

Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Der Bundesfreiwilligendienst wurde zum Nachfolger des Zivildienstes, der inzwischen nicht mehr geleistet werden kann.

Die Freiwilligen haben im BFD Zeit, neue Erfahrungen zu sammeln und ihren Horizont im Hinblick auf das Sozialverhalten, Teamwork und andere wichtige Bereiche zu erweitern.

Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) ist im Ablauf und mit seinen Rahmenbedingungen mit dem FSJ vergleichbar. Jedoch steht er Interessierten aller Altersgruppen offen.

Zielgruppe

Interessenten ab 18 Jahren

Ansprechpartner für Interessenten an FSJ/BFD sind die Leiter und Pflegedienstleiter der gewünschten Einrichtung und unser Kooperationspartner.

Kooperationspartner für beide Bereiche

Internationaler Bund Mitte GmbH, NL Sachsen-Anhalt, Jungendhilfe- und Bildungsverbund Halle/Burgenlandkreis, Friedrich-Nietzsche-Straße 1, 06618 Naumburg/Saale

Ansprechpartnerin: Fr. Vökler, Tel. 03445 230 415

Kontakt

Wenden Sie sich bei Interesse bitte direkt an die Einrichtung Ihrer Wahl. Unsere Einrichtungen finden Sie hier.

Nach oben