Jedes Jahr bilden wir ca. 20 junge Menschen zu Pflegefachfrauen und -männern aus. Uns ist es wichtig, dass Sie sich von Anfang an als Teil unseres Teams fühlen. Hierfür bekommen Sie über die gesamte Ausbildungszeit einen festen Mentor an Ihre Seite, der Ihnen den Einstieg erleichtern soll, Ihnen die wesentlichsten Abläufe erklärt und sich für Sie einsetzt.

Alle Informationen zur neuen Pflegeausbildung finden Sie hier: https://www.pflegeausbildung.net

Kristin Cziborr
Personalverwaltung
Telefon: 0341 4849340
Telefax: 0341 4849336
E-Mail

  • Nach dem Altenpflegegesetz benötigen Bewerberinnen und Bewerber entweder

    • einen Realschulabschluss oder einen anderen als gleichwertig anerkannten Bildungsabschluss oder

    • eine andere abgeschlossene zehnjährige Schulbildung, die den Hauptschulabschluss erweitert, oder

    • einen Hauptschulabschluss und einen Abschluss in einer anderweitigen mindestens zweijährigen Berufsausbildung oder

    • einen Hauptschulabschluss und den anerkannten Abschluss einer Ausbildung in der Krankenpflegehilfe oder Altenpflegehilfe oder eine andere abgeschlossene zehnjährige allgemeine Schulbildung.

    • Sollten Sie einen ausländischen Schulabschluss haben, ist die Anerkennung der Gleichwertigkeit des ausländischen Schulabschlusses mit einem deutschen Schulabschluss Voraussetzung für den Zugang zur Ausbildung. Die zuständige Behörde richtet sich nach dem aktuellen Wohnort. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Bewerbung nur aufnehmen, wenn der Gleichwertigkeitsbescheid vorliegt oder bereits beantragt wurde.

  • Wir wünschen uns ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Einfühlungsvermögen und Teamfähigkeit sowie gute Umgangsformen und ein freundliches Auftreten.
  • Sie sollten Interesse und Verständnis im Umgang mit pflegebedürftigen, alten Menschen mitbringen.
  • Ein Tätigkeitsnachweis im Bereich Pflege oder ein Vorpraktikum bzw. ein FSJ wäre von Vorteil, ist aber keine Voraussetzung.
  • einer der größten Arbeitgeber der Stadt Leipzig,
  • ein sicherer Ausbildungsplatz in einem netten kompetenten Team,
  • moderne Arbeitsmittel,
  • eine Ausbildungsvergütung in Höhe von:
    • 1100 Euro/Monat im ersten,
    • 1150 Euro/Monat im zweiten und
    • 1200 Euro/Monat im dritten Lehrjahr,
  • keine Kosten für die Berufsschule,
  • ein fester Mentor über die gesamte Ausbildungszeit
  • die Möglichkeit der Weiterbeschäftigung nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung.

Mit einer Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann, ist mit einer entsprechenden Weiterbildung, eine Position in der Wohnbereichs- oder Pflegedienstleitung möglich.

Mindestens einmal im Jahr veranstalten wir mit jedem Ausbildungsjahr eine Geschäftsführersprechstunde in der Sie die Möglichkeit haben, Fragen, Anregungen und Wünsche direkt an die Geschäftsführung zu stellen. So lernen wir gegenseitig voneinander und versuchen im Interesse aller Azubis die Ausbildung zu verbessern. Weiterhin organisieren wir jedes Jahr einen Azubitag, an dem wir hochkarätige Dozenten für spannende Weiterbildungen einladen, in einem lockerem Rahmen haben die Azubis aller Lehrjahre anschließend auch die Möglichkeit sich ungezwungen auszutauschen, für Speisen und Getränke sorgen natürlich unsere hauseigenen Küchen.

Wenn Sie die Ausbildung erfolgreich abschließen, bieten wir Ihnen eine nahtlose Weiterbeschäftigung als Fachkraft in unseren Einrichtungen an.

Mit über 1100 Beschäftigten sind wir einer der größten Arbeitgeber Leipzigs. Mit zahlreichen Maßnahmen für unsere Angestellten stellen wir eine hohe Zufriedenheit sicher, stehen unseren Mitarbeitern in persönlichen Krisen bei, helfen bei der individuellen Altersvorsorge und sorgen auch sonst dafür, dass Sinnhaftigkeit im persönlichen Einsatz entsteht und ausreichend Freizeit für die Regeneration besteht. Die letztlich unseren Senioren zu Gute kommt.

Bewerben Sie sich

Um auf den Upload von Dateien zu verzichten, bitten wir Sie den Text Ihres Lebenslaufes in dieses Fenster zu kopieren. Alternativ können Sie Ihre Bewerbung auch an personalverwaltung@sah-leipzig.de senden

Sie suchen etwas anderes?